Workshop: 3D-Produktionen für Lautsprecher und Kopfhörer

 

Im Rahmen des Workshops wird eine Live 3D-Aufnahme von einem Jazz Quartett erstellt, die dann im Standard 3D-Format für Lautsprecher gemischt wird. Im zweiten Teil werden zwei verbreitete 3D-Software-Applikationen eingesetzt ("Dear VR" und der "Spatial Audio Designer".) Vor allem bei den Kopfhörermischungen geht es darum, eine eigenständige künstlerisch, klangliche Darstellung zu finden und weniger darum, die Lautsprecher zu virtualisieren.

Zudem soll sich der Workshop mit der Problematik von Übersprechungen zwischen Mikrophonen in Aufnahmesituationen befassen. Dies ist vor allem im Bereich der 3D-Kopfhörerproduktionen ein Problem, da diese Technik normalerweise auf separat aufgenommenen Objekten basiert.

 

Die Leitung des Workshops wird Tonmeister Gregor Zielinsky übernehmen. Als Spezialist für 3D-Audioproduktionen und knapp 40 Jahren Berufserfahrung als Tonmeister, freuen wir uns ganz besonders auf diesen Workshop mit ihm. Als Gäste werden ihm zusätzlich Tom Ammermann (New Audio Technologies) und Achim Fell (Dear VR) zur Seite stehen. 

 

Zeitplan 

Mittwoch, 19. September 2018

ab 17:00 Uhr: Meet&Greet - Entspanntes Kennenlernen und Austausch der Teilnehmer in der Lounge des Tonstudio Tessmar. 

Donnerstag, 20. September 2018 

ab 9:30 Uhr: 3D-Aufnahme im Aufnahmeraum 1 des Tonstudio Tessmar und anschließende 3D-Mischung im 9.1-Studio. 

Freitag, 21. September 2018 

ab 9:30 Uhr: 3D-Mischung für Kopfhörer mit dem Spatial Audio Designer und Dear VR und direktem Vergleich zur Lautsprecher-Mischung. 

 

 

Die Teilnahmegebühr beträgt Gebühr 297,50 Euro inkl. MwSt. Der Workshop ist für 15 bis maximal 25 Teilnehmer ausgelegt. Die Anmeldung erfolgt per Mail bis zum 01. September 2018 unter: info@tonstudio-tessmar.de

Gerne sind wir bei der Vermittlung von Hotelzimmern behilflich.